Wir über uns

Unser Verein

Der Burghauser Gästeführerverein e.V. wurde am 23. März 2004 mit 15 Mitgliedern gegründet. Bis dahin waren die Burghauser "Burgführer" alles Einzelkämpfer.

Gleichzeitig wurde auch der Anschluß des Burghauser Gästeführervereins an den Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) beschlossen.

Nach der Landesgartenschau 2004 und im Jahr 2011 wurden weitere Mitglieder in den Verein aufgenommen, um die gestiegenen Anforderungen erfüllen zu können. Heute sind insgesamt 28 Gästeführer in Burghausen tätig, welche in 5 Sprachen in und um Burghausen führen.

Eine gute Zusammenarbeit mit der Burghauser Touristik sowie der Stadt Burghausen und auch der Gastronomie erleichtert heute die Tätigkeit des Vereins und seiner Mitglieder.

Die Ziele des Vereins sind:

• die Vertretung der einzelnen Mitglieder gegenüber den Leistungsträgern
• die Förderung der beruflichen Kompetenz seiner Mitglieder durch Fortbildung,
die einen hohen Qualitätsstandard sichern soll, sowie
• die Erweiterung und Aktualisierung des Führungsangebots
• Kontakt und Zusammenarbeit mit anderen Gästeführervereinen

Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, Gästen und Einheimischen Burghausen und seine Umgebung näher zu bringen. Wir werben für unsere schöne Stadt, unsere Umgebung, unsere Kultur.

Fortbildung

Zertifikat

Im Jahr 2006 entschieden sich insgesamt 13 Mitglieder, das vom BVGD angebotene Zertifikat für Gästeführer in Deutschland zu absolvieren. Diese Maßnahme mit dem Zertifikat für alle Teilnehmer konnte abgeschlossen werden.

Im März 2013 erreichten sieben Mitglieder unseres Vereins das neue und nochmals hochwertigere BVGD-Zertifikat DIN EN. Weitere Burghauser Gästeführer arbeiten bereits daran.

WirUeberuns05

Seminare / Bildungsfahrten

Vom Verein wird regelmäßig auf mögliche Seminare und Bildungsveranstaltungen hingewiesen bzw. es werden selbst Infoveranstaltungen zu den verschiedenen Themenbereichen angeboten. Diese Anregungen werden von den Mitgliedern gerne wahrgenommen.

Ebenso stehen immer wieder Besuche von Seminaren der Hans-Seidel-Stiftung in Wildbad Kreuth oder der Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. in Kochel auf dem Programm.

Ein großer Dank gilt dem Burghauser Stadthistoriker, Herrn Dr. Dorner, der die Gästeführer mit seinem immensen Wissen immer gerne unterstützt.

Alle Gästeführer gewährleisten durch Ihre Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung ein qualitativ hochwertiges, breit gefächertes Angebot.


Vereinsleben / Ausflüge

Die Burghauser Gästeführer nutzen die vielfältigsten Gelegenheiten das Vereinsleben attraktiv zu gestalten. Neben zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen gehören auch unterschiedlichste Ausflüge zu ihrem Programm – siehe „Archiv“.

Zahlreiche gemeinsame Besuche von Ausstellungen, Museen usw. dienen ebenfalls der Wissenserweiterung sowie der Kontaktpflege und dem Erfahrungsaustausch der Burghauser Gästeführer untereinander.

Neben der gemeinsamen Erschließung neuer Themenbereiche für Führungen wird auch gemeinsam an Kostümen gearbeitet.